Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Forschungs- und Besucherbergwerk Stock und Scherenberger Erbstollen ist einer der ältesten und längsten Wasserlösungsstollen des Ruhrbergbaus. Er wurde 1746 aufgefahren und seine Bauzeit dauerte mehr als 50 Jahre.
Dieser völlig verschüttete Erbstollen wurde in jahrelanger Arbeit rein ehrenamtlich wieder freigelegt und in ein offizielles Besucherbergwerk überführt.

Einmalige originale Einblicke in die Anfänge von über 500 Jahre Steinkohlenbergbau und Montangeschichte im Ruhrgebiet und 320 Millionen Jahre Geologie warten hier auf Sie.

 Bei uns können Sie Einzigartiges des Ruhrbergbaus entdecken, live erleben und befahren:

 - Einzigste befahrbare Erbstollen und Lichtloch

 - Original erhaltene Grubenbaue und Rösche

 - Älteste original erhaltene Steinkohleflöz des Ruhrbergbaus

 - Spuren und Arbeitsweisen der Bergleute, wie z.B. Schlägeln, Bohren, Schießen und Schachtförderung

  - Die Geschichte der Grubengeleuchte live in original Umgebung erleben

 - Den längsten befahrbaren originalen Bergbaustollen des Ruhrbergbaus

 - Unsere Geologie zum Anfassen wie Toneisensteingeoden, Kohleflöz, Geologische Störungen und Überschiebungen, Sandstein, Tongestein, Oker und vieles vieles mehr!

Alles in einem Zustand, als wären die Bergleute von vor über 270 Jahren hier gestern noch tätig gewesen!

Für Fragen und Anmeldung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!


Glückauf,

Ihr

Forschungs- und Besucherbergwerk Stock und Scherenberg / Team bergbauaktiv

BearbeitenEntfernenNur Startseite